Rasensamen - Kauf, Saat und Rasenpflege

Rasensamen Rasen

Saftiges Grün im eigenen Garten, Grünstreifen neben Beeten, Wiesen in Parks Lichtungen im Wald, üppiges Weideland - Rasen gibt es überall. Aber Rasen ist nicht gleich Rasen. Im Gegenteil! So vielfältig wie die Anforderungen und Zwecke eines Rasens sind aber auch die verschiedenen Rasensamen. Es gibt Rasensamenspezielle Mischungen von Rasensamen für Spielrasen, Schattenrasen, Magerwiesen oder das alles als fertigen Rollrasen oder Rasenplatten. Aber, Achtung: Englischer Rasen ist ein Pflegeschnitt! Je nach Qualität und Zweck der Samenmischungen wächst das Gras besser oder schlechter. Deshalb ist beim Kauf von Rasensamen nicht nur auf die Qualität, sondern auch auf den Verwendungszweck des Rasens zu achten.

Anzeige:

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand!

Rasen anlegen leicht gemacht

Wer einen Rasen anlegen möchte, hat also die Qual der Wahl. Zusätzlich sind viele Vorbereitungen zu treffen, bevor der Rasensamen gesät werden kann. Der Boden muss entsprechend bearbeitet werden, eine Bodenprobe zu nehmen, kann ebenfalls sinnvoll sein, dazu muss der Rasensamen fachmännisch ausgesät werden. Nach und nach wachsen aus den Rasensamen die ersten Halme, die sich dann zu einem dichten Rasen verdichten.

Rasen richtig pflegen

Guter Rasensamen für ein schönes Grün

Sprießt die Saat und bildet kräftige, grüne Halme, kommen bereits die nächsten Herausforderungen auf den Gartenbesitzer: Unkraut oder Moos machen sich schnell breit, Mäher und Vertikutierer müssen regelmäßig genutzt werden, Kalk, Sand und Dünger sind hilfreich, die Rasenkanten wollen begradigt werden ab und zu kann es zu einer Rasenkrankheit kommen, die behandelt werden muss. Nicht zuletzt kann übergroße Hitze regelmäßiges Rasensprengen erfordern.

Alles aber keine Probleme, wenn die Herausforderungen mit dem richtigen Wissen, Werkzeug und Mitteln richtig angepackt werden. Die richtige Pflege lässt aus dem richtigen Rasensamen auf Dauer einen herrlichen und kräftigen Rasen werden, der den Zweck erfüllt und je nach Anforderungen strapazierfähig genug ist, um die täglichen Belastungen auszuhalten, ohne die Rasenhalme hängen zu lassen. Eine große Auswahl solch hochqualitativer Rasensamen lässt sich im Fachhandel oder in spezialisierten Online-Shops finden.

Verschönern Sie den Rasen

Ein schöner Rasen kann sich auch an einer Veranda anschließen. Damit wirkt der Garten gleich noch schöner. Holz als Boden für die Gartenveranda ist eine sehr atmosphärische Ergänzung zu dem grünen Lebensteppich im eigenen Garten. Ob Spielrasen oder Schattenrasen, ein Weg durch das saftige Grün sollte vorhanden sein, um den Rasen zu schonen. An einigen Stellen können Sie auch Gartenmöbel aufstellen.

Genießen Sie Ihre Gartenwiese

Mit welchem Rasensamen Sie auch arbeiten, das Anlegen eines schönen Rasenstücks will gut vorbereitet und sauber ausgeführt sein. Dann erhalten Sie nach wenigen Wochen ein sattes Grün, das Ihren Garten aufwertet. Mit der richtigen Rasenpflege und qualitativ hochwertigen Gartengeräten wird die Pflege zum Kinderspiel und Sie können Ihren Rasen genießen!